"Sobald die Gleichgültigkeit zum täglichen Brot wird, verhungert die Menschlichkeit"

                                                (Ernst Ferstl)